admin

3.08.2014: Kurz vor Sonnenuntergang am Sonnhof in Sempach

Die letzten Sonnenstrahlen beschienen die Spitze des Pilatus, während langsam alles andere in der Dämmerung versank. Als Vordergrund dient hier der Sonnhof in Sempach. Der letzte Regen war noch nicht lange her, seine Wolkenfetzen hielten sich harttnäckig am Pilatus:

18.07.2014: Kurztrip nach Ascona

Das Wetter war als gut gemeldet – zumindest für ein paar Tage. Als Ersatz für den nicht zustandegekommen Sommerurlaub in der Camargue sind wir dann nach Ascona gefahren. Tatsächlich hatten wir wunderbaren blauen Himmel, der einen wunderbaren Kontrast zu den farbigen Häusern bildete, hier als Beispiel die Kirche St. Peter und Paul: Am späteren Nachmittag, [...]

13.07.2014: Sonne in Blumenform

Wenn in diesem Sommer schon kaum die Sonne zu sehen ist (oder zumindest nicht viel und schon gar nicht oft), nehmen wir eben die Sonnenblume! Ein beliebtes, naja, etwas kitschiges Motiv. Aber diese Formen und Farben faszinieren halt doch. Beleuchtet von vorne durch den internen Kamerablitz und von hinten durch ein paar Sonnenstrahlen, die Belichtung [...]

12.06.2014: Gewitterstimmung in der Auvergne

Mitte Juni haben wir unseren Freund Christian und seine liebe Frau Anne in Yssingeaux besucht. Sie haben eine kleine Auberge in der Auvergne in der Nähe von Le Puy en Velay, bekannt für seine Linsen – naja, nicht nur. Wir waren leider nur drei Tage bei ihnen, was natürlich viel zu kurz ist. Aber wir [...]

8.03.2014: Ein “kleines Alpenglühen”

Kurz vor Sonnenuntergang machte ich mich noch auf einen kleinen Spaziergang in Etzelwil. Die letzten Sonnenstrahlen waren schon einige Zeit verschwunden, nur die Voralpen wurden noch angestrahlt. Nicht einmal mehr für die Berge reichte das Sonnenlicht, denn die Wolken deckten diesen Teil des Himmels ab. Und so ergab sich diese besondere Lichtstimmung.

14.03.2014: Nachmittags im Bahnhof Bern

Wenn ich jetzt wieder weniger Zeit habe zum Fotografieren, muss ich alle Möglichkeiten nutzen, die sich mir bieten. Der Bahnhof Bern ist eine davon. Normalerweise bin ich ja immer am Rennen wenn es zum Bahnhof geht, denn ich bin chronisch zu spät – zumindest abends. Heute war das nicht so schlimm. Ich wollte mal eine [...]

26.02.2014: Föhntendenz – Fotografierwetter

Für heute morgen war wieder Föhn vorausgesagt, im Tagesverlauf dann Regen. Am Morgen also schnell ein Blick zum Himmel, aber so richtig überzeugt hat er mich nicht. Egal, schon manches Mal habe ich mich geärgert, dass ich mich auf den ersten Blick verlassen habe und entschied zuhause zu bleiben. Heute sollte das nicht passieren. Ich [...]

24.02.2014: Am Morgen klar, dann kam der Bodennebel

Schon früh war klar, dass es ein schöner, sonniger Tag werden würde. Sobald die Sonne dann aufgegangen war, zog stellenweise Bodennebel übers Land und setzte sich in den Senken ab. Diese Aufnahme entstand zwischen Sursee und Schenkon, in der Nähe der Badi Sursee. Der Boden war leicht gefroren, aber die Temperaturen lagen nur unwesentlich unter [...]

19.02.2014: Der Frühling lässt grüssen

Zwar war der Winter noch gar nicht da, aber das hält den Frühling nicht davon ab, sich schon mal bemerkbar zu machen. Diese Schneeglöckchen stehen beim Stockhof. Die Sonne schien den ganzen Tag wie durch eine Milchglasscheibe und das Wetter verschlechterte sich zusehends.

14.02.2014: Der Himmel über dem Sempachersee brennt

Als ich um 6.55h aus dem Fenster sah, war der Himmel flächendeckend grau. Lediglich ganz im Osten war ein schmaler Streifen wolkenfrei. Die Entscheidung, den Sonnenaufgang fotografieren zu gehen oder nicht, fiel mir sehr schwer, angesichts des sehr schmalen Streifens, der in Minutenschnelle verschwinden konnte und damit auch das Motiv. Nach einigem Ringen schnappte ich [...]