Himmel

14.02.2014: Der Himmel über dem Sempachersee brennt

Als ich um 6.55h aus dem Fenster sah, war der Himmel flächendeckend grau. Lediglich ganz im Osten war ein schmaler Streifen wolkenfrei. Die Entscheidung, den Sonnenaufgang fotografieren zu gehen oder nicht, fiel mir sehr schwer, angesichts des sehr schmalen Streifens, der in Minutenschnelle verschwinden konnte und damit auch das Motiv. Nach einigem Ringen schnappte ich [...]

7.02.2014: Dramatische Himmelsfarben bevor der Regen kommt

Für heute war Regen angekündigt – war ja nicht anders zu erwarten, denn immerhin hatten wir ja gestern fast einen ganzen Tag Sonnenschein, wow… Also konnte ich die Kamera getrost zuhause lassen. Wie so oft, war das auch diesmal eine Fehleinschätzung. Kaum aus dem Haus sah ich die Restwolken über dem Pilatus, die in Kürze [...]

6.01.2014: Sonnenaufgang am Dreikönigstag

Ich liebe diese zarten Farben am Morgen (und Abend natürlich), diesen Übergang von zartrosa ins Orange und dann ins Blau. Wenn es dann noch schöne Wolken hat, ist das Motiv schon fast perfekt. An diesem Morgen war ich auf dem Weg von Sursee nach Sempach und wie so oft nahm ich den Weg über den [...]

25.11.2013: Ein strahlender Herbsttag

Allzu oft konnte man diese Zeile in diesem Jahr nicht verwenden. Überhaupt war dieses Jahr wettermässig eher unterdurchschnittlich: Das Frühjahr war nicht stabil und es war zu lange kalt – Frühlingsblumen in den Bergen zu fotografieren fiel also schon mal flach. Und der alljährliche Engadin-Besuch fiel aus den bekannten Gründen auch ins Wasser (nachdem es [...]

22.10.2013: Der geplante Sonnenaufgang bei Knutwil

Frühmorgens bin ich losgezogen, um einen schönen Sonnenaufgang zu fotografieren. Geplantes Ziel war die Gegend um Knutwil, die ein paar schöne Hügel hat, die einem einen schönen Überblick über die Landschaft erlauben. Leider ist es wie so oft: Schöne Ereignisse zum Fotografieren lassen sich nicht planen, so auch an diesem Morgen. Zwar bestrahlte die Sonne [...]

17.10.2013: Oberhalb von Sempach

An diesem Tag herrschte wunderbares Wetter – eine Seltenheit in diesem Herbst. Ich kam durch den Eichwald und spazierte zurück zur Sankt Niklausen-Kapelle, als ich an einem schönen Obstbaum vorbeikam, der in allen Farben leuchtete. Als ich dann zurück sah, erblickte ich den baum mit einer besonderen Wolkenstruktur und musst das natürlich auf den Chip [...]