Sonnenaufgang

26.02.2014: Föhntendenz – Fotografierwetter

Für heute morgen war wieder Föhn vorausgesagt, im Tagesverlauf dann Regen. Am Morgen also schnell ein Blick zum Himmel, aber so richtig überzeugt hat er mich nicht. Egal, schon manches Mal habe ich mich geärgert, dass ich mich auf den ersten Blick verlassen habe und entschied zuhause zu bleiben. Heute sollte das nicht passieren. Ich [...]

24.02.2014: Am Morgen klar, dann kam der Bodennebel

Schon früh war klar, dass es ein schöner, sonniger Tag werden würde. Sobald die Sonne dann aufgegangen war, zog stellenweise Bodennebel übers Land und setzte sich in den Senken ab. Diese Aufnahme entstand zwischen Sursee und Schenkon, in der Nähe der Badi Sursee. Der Boden war leicht gefroren, aber die Temperaturen lagen nur unwesentlich unter [...]

14.02.2014: Der Himmel über dem Sempachersee brennt

Als ich um 6.55h aus dem Fenster sah, war der Himmel flächendeckend grau. Lediglich ganz im Osten war ein schmaler Streifen wolkenfrei. Die Entscheidung, den Sonnenaufgang fotografieren zu gehen oder nicht, fiel mir sehr schwer, angesichts des sehr schmalen Streifens, der in Minutenschnelle verschwinden konnte und damit auch das Motiv. Nach einigem Ringen schnappte ich [...]

6.02.2014: Einer der wenigen sonnigen Tage kündigt sich an

Mit schönen Sonnenauf- und untergängen sind wir in den letzten Wochen nicht verwöhnt worden. Als ich um 6.45h aus dem Fenster schaute, schien sich aber wieder einmal ein schöner Sonnenaufgang anzubahnen. Da zu wenig Zeit war, um an ein weiter entferntes Ziel zu fahren, begab ich mich auf meinen Lieblingshügel, oberhalb vom Kirchbühl mit direkten [...]

15.01.2014: Unten Grau oben Orange

In Sempach unterwegs, wusste ich, dass die Sonne nicht fern war, dass man also nicht weit hinaufgehen müsste, um sie zu sehen. Also fuhr ich Richtung Kirchbühl, der zu diesem Zeitpunkt aber noch im Nebel versteckt war. Man sah aber bereits, wie sich die Schwaden langsam lichteten und den Blick auf einen blauen Himmel freigaben. [...]

6.01.2014: Sonnenaufgang am Dreikönigstag

Ich liebe diese zarten Farben am Morgen (und Abend natürlich), diesen Übergang von zartrosa ins Orange und dann ins Blau. Wenn es dann noch schöne Wolken hat, ist das Motiv schon fast perfekt. An diesem Morgen war ich auf dem Weg von Sursee nach Sempach und wie so oft nahm ich den Weg über den [...]

27.12.2013: Blick vom Kirchbühl auf Sempach

Die Sonnenstrahlen beleuchten morgens gegen 9.00 Uhr das winterliche Sempach. Später sollte sich der Nebel ganz zurückziehen und die magischen (Licht-)Momente dauern nicht mehr lange an.

27.12.2013: Winterlicher Sonnenaufgang

Die Wetterlage ist klasse im Moment, nicht einmal der Nebel kann dagegen etwas ausrichten. Wiederum oberhalb von Eich unterwegs, wartete ich auf die Sonne, die um 8.30 Uhr aufging. Was für ein Anblick: Der Himmel verfärbt sich am Horizont in einem hellen Orange und verdrängt mehr un mehr das Blau der Nacht. Am rechten unteren Bildrand [...]

21.12.2013: Die Sonne kämpft sich durch den Nebel

Dass der Nebel seine Obergrenze nicht sehr weit oben hatte, war angekündigt. Auf dem Heimweg von Sursee nach Sempach nahme ich daher den Umweg über den Vogelsang oberhalb Eich in der Hoffnung, dass ich eine paar Sonnenstrahlen der aufgehenden Sonne erhaschen würde. Und tatsächlich: Gerade aufgegangen, kämpfte die Sonne gegen den Nebel. Es war ein [...]

14.12.2013: Nebelmeer über dem Sempachersee

Die Sonne war gerade aufgegangen und tauchte die Gegend in warmes Licht – wobei nur das Licht warm war, denn die Natur war mit dickem Rauhreif bedeckt – Resultat einer kalten und nebligen Nacht. Zwar hatte ich nur eine kleine Kompaktkamera dabei, aber ich habe trotzdem versucht, diesen Eindruck zu bewahren, der sich mir bot: [...]